Springe zum Inhalt

Provokation!

Songs, die für Zündstoff sorg(t)en
 
Provokation!: Songs, die für Zündstoff sorgten
Antisemitismus, Rassismus, Sexismus und Homophobie sind in Musiktexten allgegenwärtig, und das nicht nur im Hip-Hop, sondern genreübergreifend. Aber es sind natürlich nicht nur diese Themen, die in der Musik verhandelt werden und als kontrovers gelten – Sex, Drugs and Rock 'n Roll erhitzen die Gemüter nach wie vor ebenso regelmäßig.
Songs sind ein Spiegel der Gesellschaft, Songs stoßen Debatten an. »Provokation!« versammelt rund 70 Hits der vergangenen 100 Jahre, die aufrüttelten, empörten und verstörten – von Künstlern wie Boris Vian und Bill Haley, Bob Dylan und den Doors, Alice Cooper, Marilyn Manson und den Sex Pistols, Public Enemy und Bushido, Prince, Kollegah und Farid Bang. Dazu Antworten auf die Fragen: Wie funktionieren diese musikalischen Tabubrüche? Was machen sie mit uns und wie sollten wir damit umgehen?
 

Michael Behrendt, Provokation! Songs, die für Zündstoff sorg(t)enIn neuem Fenster öffnen
296 S., 13,9 x 2,5 x 21,8 cm, gebundene Ausgabe. wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2019
20 Euro
ISBN: 978-3806239225


Medienstimmen

»Fachkundig analysiert, profund recherchiert und gut lesbar geschrieben.«
Volker Rebell, radio-rebell.de

»Ein historischer Überblick, dessen Reiz besonders darin liegt, dass er so brandaktuell ist.«
Flensburger Tageblatt, Der Nordschleswiger

»Ein wunderbarer Schmöker für Musikfreunde.«
Münchner Merkur

»Dem ehemaligen Journalisten gelingt es, in lockerem Stil Sprach- und Gesellschaftskritik aufzuschlüssen, Hintergrundwissen zu vermitteln und ganz viel Lust, die versammelten Songs wiederzuhören, zu erwecken.«
Film Sound Media 

»Falls es noch Musikredaktionen gibt, die dieses Buch nicht im Schrank haben – schämt Euch! – kauft es!«
»auserlesen“ auf lovelybooks.de
 
»Ein amüsanter, etwas anderer Streifzug durch die Popgeschichte.«
Kronenzeitung